Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Stadt Neu-Anspach | Imagebroschüre - Freilichtmuseum Hessenpark

16 Freilichtmuseum HessenparkKultur Dynamische Geschichte Ziel des Freilichtmuseums ist es, die Hessische Geschichte erlebbar zu machen und sie vor dem Vergessen zu bewahren. Auch nach 40 Jahren ist der Hessenpark noch nicht fertig aufgebaut – über 100 Gebäude sind noch gelagert und in jedem Jahr wird mit dem Wiederaufbau eines neuen Gebäudes begonnen. Freilichtmuseum Hessenpark Der Besuch des Hessenparks gleicht einer Reise in die Vergangenheit. In unmittelbarer Nähe zu Neu-Anspach wurde dieses Freilichtmuseum 1974 eröffnet. Seitdem wächst es ständig und erfreut sich großer Beliebtheit und Bekanntheit weit über die Lan- desgrenzen hinaus. Im Hessenpark wirddiedörflicheGeschichteHessens lebendig. Originalbauten machen deutlich, wie unsere Vorfahren ge- lebt haben. Traditionelles Handwerk zeigt die Arbeitsweisen von früher. Im Hessenpark taucht man ein in die Vergangenheit und kann Geschichte live und in Echtzeit erleben. Entdeckungsreise Die Besucher des Hessenparks kön- nen über 100 Gebäude von außen bewundern und zahlreiche von ihnen auch betreten.Neben Bauernhäusern befinden sich auch mehrere Dorf­ kirchen, eine Synagoge, eine Post und eine Dorfschule auf dem Gelände. Am Marktplatz des Freilichtmuseums laden urtümliche Geschäfte zum Bummeln ein. Verschiedene Hand- werker zeigen traditionelle Kunst­ fertigkeiten. Ein Backhaus kann eben­so besichtigt werden wie eine Schmiede, und eine Wassermühle mit Hammerwerk. Umherlaufendes Vieh, Kräutergärten und Holzkohle­ öfen machen die Vergangenheits­ reise perfekt. Interaktiver Mehrwert www.hessenpark.de

Seitenübersicht