Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Stadt Neu-Anspach | Imagebroschüre - Geschichte

4 GeschichteStadt Neu Anspach Stadtteile Vor knapp 40 Jahren schlossen sich Anspach, Hausen-Arnsbach und Rod am Berg zu Neu-Anspach zusam- men. Zwei Jahre später kam Wes- terfeld als vierter Stadtteil hinzu. Neu-Anspach wird deshalb auch als „Kleeblatt imTaunus“ bezeichnet.Im Jahr 2007 wurden Neu-Anspach die Stadtrechte zugesprochen. Stadtwappen Das geviertelte Stadtwappen enthält Elemente derWappen aus den vier Stadtteilen:Die Glocke von Anspach,die Rose von Hausen-Arnsbach,das Hirsch­ geweih von Rod am Berg und die Weizenähre vonWesterfeld. Der Ring in der Mitte verbindet die einzelnen Teile und symbolisiert das Miteinander und die Einheit. Gelb ist die Grundfarbe der Stadt. Grün steht dafür,dass Neu­ Anspach eine Stadt im Grünen ist und neben seinenWohn- und Wirtschaftsqualitäten einen hohen Freizeitwert hat. Historie Der namensgebende Stadtteil­­ Anspach wurde urkundlich im Jahre 1274 erstmals als „Langenansbach“ erwähnt. Auch die anderen Stadt- teile wurden bereits im 13. Jahr­ hundert gegründet, ältere Zeugnisse­­­ einer Besiedelung der heutigen Stadtregion liegen jedoch schon aus der Römerzeit vor. Rod am BergWesterfeld Anspach Hausen- Arnsbach Interaktiver Mehrwert Service-Point/ Rathaus & Politik Seite 27

Seitenübersicht